in german: EUPOLY

Fazit nach den deutschen Wahlen im Herbst 2013:

Die Schafherde gibt dem Metzger das Messer in die Hand, um damit abgeschlachtet zu werden. Nein, die grösste Gefahr für unsere Menschheit sind nicht irgendwelche Verschwörer/Banksters/sonstige überliechende Rochfellers, die sind gar nicht so zahlreich. Nein, die grösste Gefahr für diese Menschheit ist die Angst des Einzelnen und der Reflex, nur an sich und seine Familie zu denken und irgendeinen Pappi-Mutti Merkel oder sonstigen Obama zu wollen, der es für sie richten soll, statt die Sache selber in die Hand zu nehmen.
Aber die allerschlimmste Enttäuschung sind für mich meine linken Kollegen: Merkel hatte weniger als 50%, alle Sozis und Linke zusammen könnten sie locker schlagen, FALLS sie denn zur Zusammenarbeit fähig wären. Doch, ihr seid nicht mehr wert als der restliche Haufen.

Comments are closed.